Seitenanfang

Unsere Anschrift

Die St. Georgs-Apotheke
Hauptstr. 73
79787 Lauchringen
Telefon: 07741/63800
Telefax: 07741/63858
Website
E-Mail

Gut zu wissen!

Migräne- und Kopfschmerztest

Teil A

Leiden Sie schon länger als 6 Monate unter Kopfschmerzen?
Ja Nein

Haben Sie mehr als 10 Kopfschmerzattacken pro Jahr?
Ja Nein

Dauern gewöhnlich Ihre Kopfschmerzanfälle ohne Einnahme von Medikamenten zwischen 4-72 Stunden?
Ja Nein

Treten die Schmerzen nur auf einer Kopfhälfte auf?
Ja Nein

Beeinträchtigen die Schmerzanfälle oft stark Ihr Freizeitleben?
Ja Nein

Behindern Sie die Schmerzanfälle oft bei der Ausübung Ihrer beruflichen Tätigkeit?
Ja Nein

Empfinden Sie den Schmerz oft als klopfend oder hämmernd?
Ja Nein

Gehen den Schmerzattacken oftmals Müdigkeit oder Stimmungsschwankungen voraus?
Ja Nein

Leiden Sie gewöhnlich während Ihrer Schmerzattacken unter Übelkeit und/oder Erbrechen, sowie unter Licht-, Lärmempfindlichkeit?
Ja Nein

Verstärkt sich die Schmerzintensität durch Aktivität?
Ja Nein

Teil B

Sehen Sie manchmal vor Ihren Schmerzanfällen Lichtblitze oder Zickzacklinien?
Ja Nein

Sehen Sie manchmal verschwommen vor Ihren Schmerzanfällen?
Ja Nein

Haben Sie manchmal Lähmungserscheinungen, Mißempfindungen oder Sprachstörungen vor Ihren Anfällen?
Ja Nein

Haben Sie manchmal Taubheitsgefühle im Bereich der Lippen oder Hände vor Ihren Schmerzanfällen?
Ja Nein

Teil C

Empfinden Sie Ihre Kopfschmerzen als dumpf und drückend?
Ja Nein

Treten Ihre Kopfschmerzen an Ihrem Kopf beidseitig auf?
Ja Nein

Dauern Ihre Kopfschmerzanfälle 30 Min. bis 7 Tage?
Ja Nein

Treten Ihre Kopfschmerzen anfallsweise auch täglich auf?
Ja Nein

Leiden Sie während Ihrer Kopfschmerzanfälle weder unter Übelkeit noch Erbrechen?
Ja Nein



Wichtige Informationen zum Test

Dieser Test wurde von der Migräne-Klinik Königstein entwickelt. Weitere Informationen zu diesem Test finden Sie auf der Internetseite der Migräne-Klinik.
Kopfschmerzen sind eine Erkrankung, die man nicht über einen längeren Zeitraum hinnehmen sollte. Sie kann auf eine ernsthafte Erkrankung hinweisen. Darum sollten Sie in jedem Fall Ihren Arzt aufsuchen, um die Ursache für Ihre Kopfschmerzen herauszufinden.

Handelt es sich bei Ihren Kopfschmerzen um Migräne, Spannungskopfschmerz oder eine andere Art von Kopfschmerzen, finden Sie sich nicht mit Ihrem Leidensschicksal ab. Migräne ist zwar nicht heilbar, aber durch die geeigneten Maßnahmen, können Sie Intensität und Anfallshäufigkeit so stark herabsetzen, dass für Sie eine bessere Lebensqualität wieder möglich ist. Versuchen Sie aber nicht, selbst mit unerprobten Therapien Ihre Kopfschmerzen in den Griff zu bekommen. Es hilft Ihnen nicht und kostet Sie nur Geld, Zeit, Hoffnung. Wir empfehlen Ihnen daher: Gehen Sie lieber gleich zum Kopfschmerzspezialisten.
Senden
Navigationsbild für die Seite Notdienstplan Navigationsbild für die Seite Umweltdaten Navigationsbild für die Seite Magazin

Öffnungszeiten

Mo - Fr:08:00 - 18:30 Uhr
Sa:08:00 - 14:00 Uhr